Intensive Sozialpädagogische Einzelbetreuung (INSPE) - Andere Wohnformen

Bild einer Landkarte

Geschlecht: m/w
Aufnahmealter: ab 14 Jahre
Plätze: entfällt
Gesetzliche Grundlage:
§§ 27.2., 30, 35 u. 41, ggf. 35a SGB VIII

 

Zielgruppe

Jugendliche ohne eigenen Wohnraum,

  • die eine eigenständige Perspektive entwickeln wollen
  • für die keine Indikation Gruppe vorliegt
  • die aktuell in einem konfliktreichen bzw. gefährdenden Umfeld leben
  • die angesichts ihrer persönlichen Entwicklung Unterstützung und praktische Hilfe benötigen
  • die wenig Bindungen zu ihren Bezugspersonen haben

Ziele

  • Entwicklung eigener Perspektiven
  • Stärkung der Person und ihrer Ressourcen / ihres Umfeldes
  • Hinführung zu einem eigenständigen, sozial akzeptierten Leben
  • Vermittlung lebenspraktischer und sozialer Kompetenzen

Fachlicher Ansatz

  • Nichtsesshaftenarbeit bzw. Gewinnung von Wohnraum
  • Auf die Person und ihre Fähigkeiten / Kompetenzen abgestimmte Einzelbetreuung
  • Regelmäßige Kontakte / Gespräche
  • Individuelle Perspektiventwicklung (z. B. Wohnraum, finanzielle Situation, Ausbildung und Beruf etc.)
  • Unterstützung in lebenspraktischen Belangen
  • Hilfestellung bei spezifischen Problemstellungen (Kriminalität, Sucht, Gewalt u.v.m.)

Rahmenbedingungen

  • Leben in eigener Wohnung
  • Strukturierter Betreuungsrahmen mit verbindlichen, regelmäßigen Kontakten / Gesprächen
  • Fachleistungsstunden / HzL

Suchbegriff eingeben:


CJG Haus Miriam

Klosterstraße 79
50931 Köln-Lindenthal
Tel. 0221 940593-0
Fax 0221 940593-71
info~cjg-hm.de

Ansprechpartner

Sabine Varnhorst
Bereichsleitung
Tel. 0221 940593-70
s.varnhorst~cjg-hm.de

Leistungsbeschreibung

Weiterführende Informationen zu diesem Angebot können Sie gerne bei uns bestellen.