Verselbständigungshaus (VSH)

Bild einer Landkarte

Geschlecht: weiblich
Aufnahmealter: ab 15 Jahre
Plätze: bis zu 6
Gesetzliche Grundlage:
§§ 27.2., 34, 35a u. 41 SGB VIII

Zielgruppe

Weibliche Jugendliche und junge Frauen im Alter von 15 bis 21 Jahren mit folgenden Lebensumständen:

  • aktuell konfliktreiches Umfeld (familiär)
  • besonders schwierige Biografien
  • Gruppenunfähigkeit und -müdigkeit
  • fehlende positive Rollenmodelle
  • fehlendes unterstützendes Umfeld
  • psychosoziale Konflikte
  • Anbindung an andere Maßnahmen aufgrund von starkem oppositionellen Verhalten und erhöhtem Autonomiebedarf sind nicht (mehr) möglich
  • Verselbständigung und Wille sind noch nicht ausreichend zur Unterbringung in einem Trainingsappartement nach § 35 SGB VIII

Ziele

  • Strukturierung und Selbstregulierung des eigenen Lebensalltags
  • Entwicklung einer realistischen Lebensperspektive und von Lebensentwürfen mit den Bewohnerinnen (Schule - Beruf)
  • Erarbeitung, Förderung und Stabilisierung lebenspraktischer und sozialer Kompetenzen, um Verantwortung übernehmen zu können
  • Erleben von Selbstwirksamkeit
  • Anbindung an Schule und Ausbildung/finanziell eigene Lebensführung
  • Unterstützung in besonders schwierigen Thematiken

Fachlicher Ansatz

Rahmenbedingungen

  • Leben in einer Hausgemeinschaft
  • Einzelappartements
  • Strukturierter Betreuungsrahmen mit verbindlichen, regelmäßigen Kontakten/Gesprächen
  • Nachtbereitschaften und Rufbereitschaft an 365 Tagen im Jahr
  • Zeitfenster von Nicht-Betreuungszeiten insbesondere an Wochenenden und Feiertagen
  • Täglicher Entgeltsatz

Suchbegriff eingeben:


CJG Haus Miriam

Klosterstraße 79
50931 Köln-Lindenthal
Tel. 0221 940593-0
Fax 0221 940593-71
info~cjg-hm.de

Ansprechpartnerin

Oliver Wirtz
Bereichsleitung
Tel. 0221 940593-53
o.wirtz~cjg-hm.de

Leistungsbeschreibung

Weiterführende Informationen zu diesem Angebot können Sie gerne bei uns bestellen.

Flyer